женская виагра ижевск народные лечение импотенции здесь сиалис 5 РјРі купить РІ СЃРїР± хирургическое лечение импотенции купить сиалис оригинал РІ украине тут купить левитру РІ РјРёРЅСЃРєРµ на сайте женская виагра для мужчин РІ РјРёРЅСЃРєРµ сколько стоит виагра для женщин РІ украине карепрост новый уренгой левитра РІ краснодаре
www.mamboteam.com
 
Home arrow Wiki"karneval"
Thursday, 19. October 2017
 
 
Fragen zur Narrenzeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Katja Sorgen   
Tuesday, 8. March 2011
Was ist ein Clown?
Clown-Kostüme sind an Fastnacht ein echter Renner. Aber wusstet ihr, dass CVlown ei richtiger Beruf sein kann? Meist durchlaufen die lustigen Gesellen eine Ausbildung in speziellen Clown-Schulen. Dafür müssen sie ganz schön büffeln: Oft sind sie Artist, Schauspieler, Komödiant, Musiker und Tierdompteur in einem. Mit ihren Tricks und Kunststücken bringen sie uns zum Staunen, Lachen und zum Nachdenken.

Wie wird Konfetti gemacht?
An Fastnacht ist buntes Konfetti fast unverzichtbar. Bestimmt habt ihr mit einem Locher schon einmal selbst welches gemacht! In größeren Mengen werden die bunten Blättchen in Fabriken hergestellt - aber nach demselben Prinzip: Ein Fabrikarbeiter legt Papierbogen in eine riesige Maschine ein, die das Konfetti dann ausstanzt, ohne auch nur ein Stückchen Papier zu verschwenden. Damit das Konfetti schön bunt wird, wechselt er die Farbe der Papierbögen immer wieder. In einer weiteren maschine werden die Schnipsel dann durcheinandergewirbelt und gut gemischt in Tüten abgefüllt.

Wer erfand die Polonaise?
Habt ihr auch schon einmal Polonaise getanzt? Es ist ganz einfach: Einer führt an, der Rest hält sich an den Schultern des jeweiligen Vordermanns fest, und los geht es im Takt zur Musik. Der Begriff Polonaise leitet sich aus dem Französischen ab und bedeutet "polnischer Tanz". Ursprünglich kommt der Tanz nämlich aus Polen. Dort wurde eine besonders feierliche Form dieses Tanzes schon vor 500 Jahren bei besonderen Festen getanzt.

Wieso wirft man am Umzug Kamellen und Bonbons?
Das Werfen von Bonbons bei Umzügen - im Kölner Karneval heißen sie Kamellen - hat seinen Ursprung in Venedig. Zu Karneval wurden dort den Damen Dragees kredenzt. Diesen Brauch schauten sich die Deutschen ab und verteilten erstmals 1824 beim Mainzer Maskenumzug vom Triumphwagen aus Bonbons und Blumen an schöne Frauen. Im späten 19. Jahrhundert wurden dann Bonbons ins Publikum geworfen. So kamen auch Kinder und Männer in den Genuss der süßen Leckereien!

Umzüge - Festzüge
Der erste Fastnachtsumzug der Welt fand vermutlich 1397 in Nürnberg statt. Den wohl bekanntesten mit den heißesten Rhythmen feiert man am Fuße des Zuckerhuts in Rio de Janeiro, gefolgt vom Karneval in Venedig mit der edelsten Makerade und dem Basler Cortge, der erst am Montag nach Aschermittwoch beginnt.




Letzte Aktualisierung ( Monday, 4. February 2013 )
 
Top! Top!
карепрост чем наносить заказать названия дженерика левитры на сайте таблетки сиалис виагра даром в нижнем новгороде повышение потенции народные рецепты на сайте что виагра как действует на девушек прилиджи здесь как действует виагра на молодых левитра купить в чебоксарах виагра действие препарата